Herzlich Willkommen


01.11.2021 - 15:21
WappenschildMue

 

 

 

Das 6. Mündelheimer Adventsfenster!!!

 


Im vergangenen Jahr litt unsere Aktion „Mündelheimer Adventsfenster“ sehr unter den Vorschriften der Corona-Bedingungen.

Die Corona-Pandemie hat uns alle in Atem gehalten und uns daran gehindert, das zu tun, was wir alljährlich in der Adventszeit gelebt haben:
vorweihnachtliche Besuche bei Freunden und Verwandten, auf Weihnachtsmärkte zu gehen oder auch zum eigenen Adventsfenster Nachbarn einzuladen.

Mündelheimer Bürger*innen gestalten an einem Abend ihrer Wahl vom 01.12. bis 24.12.2021 mit vorweihnachtlichen Motiven liebevoll ihre Adventsfenster.

Haben Sie Interesse, ein Teil dieses Adventskalenders zu sein?

Dann melden Sie sich bitten bei:
Georg Sforzini Tel 0203 780567 oder per Mail: Georg.Sforzini@arcor.de

 

Vielen Dank im Voraus.

 


25.10.2021 - 20:46
WappenschildMue

 

 

 

Liebe Mündelheimer*innen,

unsere Vorschläge für die Standorte der Laubkörbe wurden (fast) alle von den Wirtschaftsbetrieben nach Prüfung mit Laubkörben bestück:




Stadtteil
Straße
Hausnummer
Anzahl




Ehingen
Im Hasselbusch
48
12


Serm
Am Klapptor
5
12


Mündelheim
Am Seltenreich
Ecke Reimelsweg / vor dem Trafohäuschen
3


Mündelheim
Kegelstraße
Ecke Uerdingerstraße / Seitenstreifen Feld
3


Mündelheim
Barberstraße
Alter Schulhof / neben der freiwilligen Feuerwehr
5


Mündelheim
Sermer Straße
neben Trafokasten / Mauer Friedhof
3


Mündelheim
Rheinheimer Weg
Ecke Rheinfelsweg / Schotterfläche
2


Mündelheim
Am Hasselberg
Wendekreis
3


Mündelheim
Am Palmbleck
entlang des Feldes
4


Mündelheim
Schwalbenweg
Parkstreifen am Feld
2


Mündelheim
Im Reimel
Parkplatz Grundschule GGS
4


Mündelheim
Siedlerstraße
Wendehammer
4


 
 
insgesamt
57




 

Die Wirtschaftsbetriebe leeren diese Laubkörbe 1x wöchentlich, evtl. 2x falls notwendig.

Bitte helfen Sie Plastik für die Umwelt zu vermeiden, nutzen Sie keine Plastiksäcke mehr, sondern füllen Sie Ihr Laub lose in diese Körbe - Danke !

BV Vorstand
Mündelheim, 20. Oktober 2021

PDF Version mit Bilder


15.10.2021 - 16:25
WappenschildMue

 

 

 

Martinskomitee & Bürgerverein
M ü n d e l h e i m

 

 

Liebe Mündelheimer Bürgerinnen und Bürger,


in diesem Jahr ist der Martinszug keine Schulveranstaltung!

Die Schulleiter der Grundschulen im Duisburger Süden haben sich bereits im August dazu entschieden, die Martinszüge auf Grund der Corona-Pandemie ausfallen zu lassen.

Da wir, das Martinskomitee, diese wichtige Brauchtumsveranstaltung nicht erneut ausfallen lassen wollten, haben wir uns zusammen mit dem Bürgerverein Mündelheim entschieden, den diesjährigen Martinszug als eine durch beide Vereine organisierte Veranstaltung durchzuführen.

Da der diesjährige Martinszug keine Schulveranstaltung ist, musste der komplette Zug, das Martinsfeuer sowie der Ausschank von Glühwein bei der Stadt Duisburg – „Zentrale Eingangs- und Beratungsstelle für Veranstaltungen (ZEB)“ durch uns beantragt werden.

Binnen kürzester Zeit erhielten wir die Genehmigung für unser Vorhaben von den Verantwortlichen der Stadt Duisburg.

Die Schulleiterin und die Lehrkräfte der hiesigen Schule sagten ihre Unterstützung zu. Sie basteln im Vorfeld der Veranstaltung die Martinslaternen mit den Kindern.
Schon seit Mitte September sammeln die 28 engagierten Mitglieder des Martinskomitees Geldspenden für die Martinstüten und den Martinszug und verkaufen dabei auch die Kärtchen für die Tüten.

Sollten Sie bis Anfang November aus Versehen keine Karte erhalten, können Sie diese im Hausmeisterbüro der Schule bis spätestens 10.11.2021 erwerben.
Alle verkauften Kärtchen können nach dem Martinszug auf dem Schulhof gegen eine Martinstüte eingetauscht werden. Die Karten verlieren am Veranstaltungstag um 19.30 Uhr ihre Gültigkeit. Übrig gebliebene Tüten lassen wir einem karitativen Zweck zukommen.

Der große Mündelheimer Martinszug findet am 12.11.2021 um 17.30 Uhr wie gewohnt auf dem Schulhof der Grundschule Im Reimel statt.

Der diesjährige Zugweg:
Schule – rechts Im Reimel - rechts in die Korbmacherstraße – links in Beim Gansacker bis Ende – links in die Kegelstrasse bis B288 – nach links, längs der B288 – links in Am Seltenreich – rechts in die Korbmacherstraße – Schule

Bitte beachten Sie:

Da die Veranstaltung keine Schulveranstaltung ist, liegt die Aufsichtspflicht bei den Eltern der Kinder.

Wir hoffen nach dieser langen Corona-Phase wieder ein bisschen Normalität ins Dorf zu bringen.


Dirk Rahmacher, Vorsitzender Martinskomitee
i.A. des Martinskomitees & des Bürgervereins
Mündelheim, 15. Oktober 2021

 

Das Wetter in Duisburg

05.10.2021 - 12:15
WappenschildMue

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

 

im Anhang finden Sie einen Kurzbericht über die vom Bürgerverein Mündelheim 1988 e.V. durchgeführte Besichtigung der Mündelheimer Rheinaue, an der Entscheidungsträger des RVR und Politiker aus Bezirk und Stadt teilnahmen.

Wegen des schlechten Wetters mussten wir aus dem vorgesehenen Spaziergang eine Planwagenfahrt machen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie diesen Kurzbericht berücksichtigen.

 

Mit freundlichem Gruß

   Klaus-Dieter Drechsler                                        Hans-Wilhelm Skotarczyk
     - 1. Vorsitzender -                                             - Arbeitsgruppe Kies - 

             Bürgerverein Mündelheim 1988 e.V.

 

 

 


05.10.2021 - 12:11
WappenschildMue

 

 

 

Der Bürgerverein Mündelheim 1988 e.V. informiert:

 

 

Beschluss zur 2. Beteiligung Regionalplan Ruhr

Im Entwurf zum Regionalplan Ruhr ist der Mündelheimer Rheinbogen zeichnerisch nicht als Bereich für die Sicherung und den Abbau oberflächlicher Bodenschätze (BSAB) ausgewiesen.

Allerdings lassen die textlichen Festsetzungen im 2. Entwurf zum Regionalplan Ruhr keine eindeutige juristische Auslegung zu.

Das gilt nicht nur für Mündelheim, sondern für den gesamten Niederrhein.
Genehmigungsfähig wären dann 10 Hektar je BSAB, wenn sie 300 Meter von Siedlungsbereichen entfernt sind und vollständig außerhalb von


Bereichen für gewerbliche und industrielle Nutzungen,
Bereichen für den Schutz der Natur,
Freiraumbereichen für zweckgebundene Nutzungen,
Waldbereichen (in waldarmen Kommunen)
Bereiche für den Grundwasser- und Gewässerschutz und
über die Bereiche für den Grundwasser- und Gewässer-schutz hinausgehende Einzugsgebiete (weitere Ein-zugsgebiete i. S. der Wasserschutzzone III B) liegen.


 

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Anhang.

 

Der Bürgerverein Duisburg-Mündelheim 1988 e.V. bedankt sich, bei allen, die uns mit Ihrem Rat gegen eine Kiesgrube in Mündelheim beigestanden haben und uns auch weiterhin auf der letzten Etappe unterstützen.

Positive Unterstützung haben wir erhalten von:


der Bezirksregierung Düsseldorf
Sören Link, Oberbürgermeister der Stadt Duisburg
Frank Meyer, Oberbürgermeister der Stadt Krefeld
Reiner Friedrich, Vorsitzender des Umweltausschuss der Stadt Duisburg
allen Fraktionen im Rat der Stadt Duisburg
Fraktionen der Bezirksvertretung Duisburg-Süd
Jan Dieren, Bundestagsabgeordneter
Sarah Phillips, Landtagsabgeordnete NRW
Rene Schneider, Landtagsabgeordneter NRW
den Düsseldorfer Jonges
BUND Duisburg
NABU Duisburg
Die Linke im Regionalverband Ruhr
die Grünen im Regionalverband Ruhr
den Ausschussmitgliedern im Planungsausschuss des RVR
den Mitgliedern der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr


Allen verantwortlichen Planer*innen beim RVR gilt unser besonderer Dank!


Nicht zuletzt bedanken wir uns bei allen Mündelheimer*innen die uns mit Rat und Tat unterstützt haben.


Aber ganz besonders bei unseren Jugendlichen aus Mündelheim, Jette, Kiana, Molina, Ida und Jill für das besondere Engagement.

Wir sagen einfach nur Danke.

 

 

 

Freitag, 03.12.2021




Aktuelles:


Besucher
Gesamt: 1489370
Aktiv: 5
Heute: 142
Rekord: 2567