Herzlich Willkommen


19.02.2024 - 21:52
WappenschildMue

 

 

 

Kies - Info 2024

 

 

Die Rechtsprüfung des Regionalplans vom Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie NRW ist abgeschlossen und der Regionalplan wurde beschlossen.

Es hat keine Einwände gegen das Planwerk des Regionalverbandes Ruhr (RVR) gegeben.

Mit der Bekanntgabe im Gesetz- und Verordnungsblatt hat der Regionalplan Rechtskraft!

Da im Regionalplan Mündelheim keine Flächen zur Sicherung und Abbau oberflächennaher Bodenschätze ausgewiesen wurden, wird es in Mündelheim in den nächsten 15 - 20 Jahren keine Kiesgrube geben!

Weitere Infos erhalten Sie während unserer Jahreshauptversammlung 
am Freitag, den 15.03.2024 um 19:00 Uhr 
in der Gaststätte Kreifelts, Am Seltenreich 77

Arbeitsgruppe Kies 
19.02.2024

PS:
Mehrere Kommunen im Verbandsgebiet haben bereits den Gang vor das Oberverwaltungsgericht angekündigt, falls Rechtskraft eintritt, da aus ihrer Sicht viel zu große Gebiete ausgewiesen wurden.
Das ändert allerdings nichts an der Rechtskraft des Gesamtwerks.
 


19.02.2024 - 21:49
WappenschildMue

 

 

 

Info B 288 - 2024

 

 

Noch gibt es nichts Neues!


Der Rat der Stadt Duisburg hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 19.04.2021 den nachfolgenden Beschluss gefasst.

(...) Die Verwaltung wird beauftragt, im Zuge der anstehenden Planungen zum Ausbau der B 288 westlich von Mündelheim darauf hinzuwirken, dass ein zukünftiger Ausbau innerhalb Mündelheims in Tunnellage erfolgen wird.

Beratungsergebnis
- einstimmig -
Stimmenthaltungen: Grüne und FDP 
V/61Mahrt,3508

Die Präsidentin des Fernstraßen - Bundesamt Frau Doris Drescher hat uns im Juli 2023 mitgeteilt, dass das Teilstück B 288_524 - G20 - NW - T2 - NRW von der Autobahn GmbH derzeit nicht beplant wird.


Frau Vera Helferich , Projektgruppenleitung Rheinbrücken vom Landesbetrieb Straßenbau NRW, Regionalniederlassung Niederrhein, teilte uns am 06.02.2024 mit :
(...) Zur Zeit liegen zur Planung der B 288 keine neuen Erkenntnisse vor, die den Deichbau betreffen. 

 

Weitere Infos auch zum Deichbau und zur geplanten Temporeduzierung auf der B 288 erhalten Sie während unserer Jahreshauptversammlung

am Freitag, den 15.03.2024 um 19:00 Uhr

in der Gaststätte Kreifelts, Am Seltenreich 77.


Arbeitsgruppe Verkehr 
19.02.2024

 


13.02.2024 - 19:31
WappenschildMue

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2024

 

 

Wichtigste Tagesordnungspunkte:


• Rede des Verantwortlichen der WBD für die Deichsanierung
• Tätigkeitsberichte der Verantwortlichen des BV
• Neuwahl des/der Geschäftsführers /in
• Turnusmäßige Wahl des/der 2. Vorsitzenden, Kassierer/in, 2. Geschäftsführer/in

Wann?

• 15. März 2024, 19 Uhr

Wo?

• Großer Saal Gaststätte Kreifelts, Am Seltenreich 77

Wer?

• Jeder der interessiert ist

 

PLAKAT

 

 

Das Wetter in Duisburg

30.12.2023 - 14:23
WappenschildMue

 

 

 

N E W S

 

 

Liebe Mündelheimer*innen,

wir überarbeiten gerade die Homepage des Bürgervereins und gleichzeitig aktivieren wir einige Änderungen/Neuerungen:

1.

Ein QR-Code leitet Sie/Euch direkt auf die Homepage des Bürgervereins Mündelheim.


Dahinter verbirgt sich folgender Link:
https://www.muendelheim.de/buergerverein/start.htm

 

2.

Ab sofort sind wir auch per Mobil-Telefon zu erreichen. Das sieht dann auf Ihrem Handy im Moment so aus:


 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass noch einige Themenbereiche nicht übernommen sind und vielleicht auch noch der eine oder andere Fehler enthalten ist.

Wir arbeiten weiter intensiv daran!

 

Der Vorstand

Dezember 2023

 


21.12.2023 - 11:35
WappenschildMue

 

 

 

Flurbereinigung Rheinwiesen Mündelheim

 

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

bei unserer letzten Beiratssitzung für dieses Jahr haben uns unsere Landwirte mitgeteilt, dass die Stadt Duisburg öffentliche Wege in den Rheinwiesen an einen Düsseldorfer Großgrundbesitzer veräußern möchte.

Die als fälschlicherweise dargestellten “Sackgassen” enden nicht vor dem Damm, sondern stoßen auf einen Weg, der parallel zum Damm verläuft bzw. nach dem Neubau verlaufen wird.

Sie selbst konnten sich dieses Jahr davon persönlich überzeugen, dass diese Wege von Bürger*innen rege genutzt werden, um das südlichste Naherholungsgebiet Duisburgs zu besuchen.

Der Wegfall dieser Wege würde zu einem großen Unmut der hier lebenden Menschen führen.

Aus diesem Grund bitten wir Sie, Herrn Martin Linne aus fachlicher und sachlicher Sicht als Aufsicht für dieses Projekt zu bestellen.

Wir würden es begrüßen, wenn wir über den Sachstand zeitnah informiert würden.

Ihnen und Ihrer Familie ein schönes besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2024.

Mit den besten Grüßen aus dem südlichsten Stadtteil Duisburgs verbleiben wir mit freundlichen Grüßen




gez. K.Drechsler
Hans-Wilhelm Skotarczyk


1.Vorsitzender
gez. Geschäftsführer




 

PDF Version

 

 

Montag, 04.03.2024




Aktuelles:


Besucher
Gesamt: 1635890
Aktiv: 2
Heute: 153
Rekord: 2567